NEWS
  • The Guitars Book

    Ein einzigartiges Buch mit faszinierenden Fotos und persönlichen Geschichten über die Gitarren, die Marcus Deml auf seinem neuen Album verwendet hat. 60 Seiten inklusive Hardcover und mit Fadenbindung verarbeitet. 

    Limitierte Auflage & handsigniert von Marcus Deml

    JETZT BESTELLEN

     
  • Neues Album

    Marcus Deml's neues instrumentales Gitarrenalbum 'Healing Hands' wird am 26. November veröffentlicht! Es enthält 10 melodisch getränkte Songs, die mühelos zwischen Rock, Blues, Flamenco, Gipsy Jazz und Fusion schweben. Das 24-seitige Digipack-Booklet enthält eine Short Story zu jedem Song und eine Equipmentliste für alle Guitar Junkies.

    JETZT BESTELLEN!

     
  • Guitar Workshops

    Die kommenden Guitar Workshops mit Marcus Deml:

    NEU: Rock Guitar Workshop in Hamburg am 12. und 13. März 2022

    Workshop plus Solo Konzert bei Guitars + More in der Schweiz am 20. März 2022

     

In der Presse

  • Interview mit Rock and Blues Muse (USA)

    Darkstars Webzine Guitar Special Vol. 188 Interview mit Marcus Deml Healing Hands wird zum Album des Jahres von Jimmy Warren / Guitar Talk gewählt (Podcast)

    Ton Talk Interviewpodcast über den Mensch hinter der Musik: Marcus Deml

    Marcus Deml Feature in Gitarre&Bass mit einer Transkription von Hammerhead.

     
  • "Schon die ersten Takte des h y m n i s c h e n Titelsongs weisen den Weg in die Welt des Gitarristen von Weltrang, der hier geschmacks­sicher seine herausragenden Fähigkeiten in den Dienst seiner Kompositionen stellt. Ob Fusion, Blues, Flamenco, Latin, Swing, Rock oder hals­brecherischer Up-Tempo Hillbilly: Marcus Deml glänzt in jeder Hinsicht. Dabei ist es ihm gelungen, kompakte Songs zu schreiben und diese mit seinen Mitstreitern nuancenreich zu produzieren. Jede Note, jedes Lick, jedes Solo hat seine genau getimte Funktion und macht „Healing Hands“ zu einem wahren Fest."
    Rhein Main Magazin 11/21

     
  • "Healing Hands ist gespickt mit geschmackvollen Melodien, saftigen Gitarrensounds und stilsicherer Expertise in Rock, Blues, Gipsy Swing und Flamenco ... Insbesondere Immigrant Blues Blues und Si Senor glänzen"
    Guitar Magazin 11/21

     
  • "Jeder Song auf „Healing hands“ ist ein Volltreffer und die Detailverliebtheit und auch die tolle, warm klingende Produktion weiß zu begeistern. Wer auf Gitarrenmusik steht kommt an diesem Album kaum vorbei. Marcus Deml legt die Messlatte für Instrumental Alben verdammt hoch. Absoluter Tipp und verdiente 10 Punkte."
    Darkstars Review / Interview

     
  • "Viele Gitarristen kämpfen mit dem Ton, Marcus hat ein Duo auf Augenhöhe mit ihm"

    Platte des Monats in Gitarre&Bass 11/21

     
  • "Marcus Deml gehört zu den besten Gitarristen der Gegenwart und schreibt eine dichte, detailreiche Musik, die immer wieder begeistert"

    Rock and Blues Muse

VIDEOS

DISCOGRAPHY

LIVE

Workshops

BIOGRAPHY

Der in Prag geborene Ausnahme Gitarrist Marcus Nepomuc Deml immigrierte mit seiner Familie nach Salzburg, später nach München, Ludwigshafen und Frankfurt.

Er gründete im zarten Alter von 14 Jahren seine ersten Bands (Quest + Soylent Green) mit dem heutigen Präsidenten des deutschen Komponistenverbands Moritz Eggert und spielte in den stilistisch unterschiedlichsten Formationen.

Nach seinem Schulabschluss zog er in die USA und studierte am dem Guitar Institute of Technology in Los Angeles an der Seite von Koryphäen wie Larry Carlton, Scott Henderson und Paul Gilbert.

Zwei Jahre später unterrichtete er bereits selbst am Institut und und spielte als Tour- und Session-Gitarrist in Kalifornien, unter anderem bei Projekten von Drum Legende Carmine Appice und Star Produzent Randy Jackson.

Nach 7 Jahren in den USA erkannte Deml, dass er im Herzen Europäer ist und kehrte nach Deutschland zurück. Dort gründete er zusammen mit dem Keyboarder Ralf Hildenbeutel das Ambient-meets-Guitar-Projekt Earth Nation, das ein Jahr später auf dem Montreux Jazz Festival für Aufsehen sorgte und zu einem Top-Seller in den europäischen Dance-Charts avancierte.

In den folgenden Jahren entwickelte sich Deml zu einem der gefragtesten Session- und Live-Musiker. Er spielte auf hunderten Album Produktionen und  Konzerten - darunter mit Toto-Sänger Bobby Kimball, Nena, Rick Astley, Snap, Laith Al-Deen, Saga, Michael Sadler, John Wetton, Achim Reichel, Moses P., Billy Sheehan, Michael Sagmeister, Phils Sohn Simon Collins, Pat Mears, Sabrina Setlur ... um nur einige zu nennen.

Im Jahre 1998 startete er seine erste Solo Produktion unter dem Namen Errorhead. Der „Wirrkopf“ veranschaulichte mit dem BMG Debut SAT:9002.2, dass musikalische Vielfalt durchaus etwas organisches sein kann.

„Ich habe mich immer in musikalischen Zwangsjacken gelangweilt“ 

6  Alben und eine Live DVD waren das Resultat der Arbeit unter diesem Pseudonym.
2005 wurde Marcus für sein Album ErrorRhythm einen "Guitar Hero Award" als einer der weltweit besten neuen Gitarristen in der  Rock "Roll Hall of Fame in Clevland  ausgezeichnet.

„Dies hat viele internationale Türen geöffnet, und es mir ermöglicht mich voll und ganz auf meine Leidenschaft als Komponist und Gitarrist zu konzentrieren. Ich entschied mich dem Session und Sideman Business den Rücken zu kehren und vollkommene künstlerische Freiheit auszuleben“

So zum Bespiel mit dem filigranen Jazz-Rock-Projekt "Electric Outlet", welches 2008 erschien und in Japan sehr erfolgreich war und natürlich mit der Blues Rock Formation The Blue Poets, welche bisher 3 Alben veröffentlichte.

Im Jahre 2016 gründete Deml sein eigenes Label Triple Coil Music, um endgültige Unabhängigkeit zu erreichen.

„Ich war es leid Rechenschaft über meine Kunst abzulegen, und wollte noch kompromissloser meinen musikalischen Weg gehen."

Das Resultat dieses bewegten musikalischen Lebens ist das aktuelle Album Healing Hands, welches am 26.11.2021 veröffentlicht wird.

"Dieses Album ist ein großer persönlicher Erfolg für mich, da die Umsetzung genau meiner musikalischen Vorstellung entspricht"